Carl Lambertz: Bunter Wetterhahn

Carl Lambertz: Bunter Wetterhahn, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2017)

Daten zum Werk

Carl Lambertz: Bunter Wetterhahn (Windobjekt).
Am Markt, 24782 Büdelsdorf.

Beschreibung

Eine fröhlich-verspielte Figur dreht sich auf dem Büdelsdorfer Marktplatz im Wind. Wie ein Wetterhahn richtet sie sich nach dem Wind aus, doch mit einem Hahn hat das fantasievolle Fabelwesen keinerlei Ähnlichkeit. Vielmehr fühlt man sich an ein Chamäleon erinnert, dem Meister der Tarnung und Anpassung. Und so zeigt denn auch dieses Wesen eine interessante Farben- und Formenvielfalt. Der Maler Carl Lambertz schuf diese zauberhafte, grafisch orientierte Arbeit.

Künstler/in

Carl Lambertz wurde 1910 in Düsseldorf geboren. Er studierte an der Kunstgewerbeschule und der Kunstakademie in Düsseldorf. 1953 bekam er einen Lehrauftrag an der Werkkunstschule Kiel, der heutigen Muthesiusschule. Er lebte in Groß Wittensee bei Rendsburg. 1996 starb er dort. Weitere Informationen (extern): Website des Ateliers Lambertz-Reese

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)