Frauke Wehberg:
Zeitungsjunge

Frauke Wehberg: Zeitungsjunge, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen)

Daten zum Werk

Frauke Wehberg: Zeitungsjunge (Bronze, 1982, Höhe ca. 1,6 m)
Fleethörn/Willestraße, 24103 Kiel

Beschreibung

Die Kieler Nachrichten werden im April 1946 nur wenige Monate nach Kriegsende gegründet und sind heute die einzige Tageszeitung der Landeshauptstadt. Ihre Vorgänger in Kiel kommen bereits im 19. Jahrhundert auf den Markt. Auch wenn die Tageszeitungen heute nicht mehr das alleinige Medium für aktuelle Nachrichten sind, spielen sie ihre Stärken weiterhin durch fundierte Hintergrundberichte und nicht zuletzt durch vielfältige Themen aus der Region aus. Vor dem Verlagshaus in der Fleethörn erinnert die Bronzefigur eines Zeitungsjungen an die Goldene Ära der Verlage, als die Bevölkerung sich noch hauptsächlich auf dem täglich frisch gedruckten Weg über die wichtigen Themen informierte. Die Hamburger Bildhauerin Frauke Wehberg präsentiert einen fröhlich pfeifenden Jungen mit einer großen Umhängetasche, aus der er gerade ein Exemplar der Zeitung geholt hat. Die etwa lebensgroße Figur steht ganz selbstverständlich auf dem Gehweg wie ein alltäglicher und gewohnter Begleiter der vorüber gehenden Passanten. Die Figur wird gemeinsam mit der Bronzeplastik des Bürgermeisters Asmus Bremer aufgestellt, als der Ort zu Beginn der 1980er Jahre für den Autoverkehr gesperrt und als Platz für Veranstaltungen neu gestaltet wird. 

Künstler/in

Frauke Wehberg wurde 1940 in Hamburg geboren. 1956–1958 besucht sie dort die Meisterschule für Mode. An der Hochschule für Bildende Künste Hamburg studierte sie 1958–1963 bei dem Typographen Richard von Sichowski sowie den Malern Georg Gresko und Theo Garve. 1982 erhielt sie den Kulturpreis der Stiftung Herzogtum Lauenburg. Ihren Arbeiten finden sich im öffentlichen Raum in mehreren Städten Norddeutschlands, u. a. in Kiel, Rendsburg, Neumünster, Bad Segeberg und Hamburg. Frauke Wehberg lebt heute in Hamfelde bei Schwarzenbek.

Ähnliche Kunstwerke

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)