Gerhard Backschat: Skulptur

Gerhard Backschat: Skulptur, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2017)

Daten zum Werk

Gerhard Backschat: Skulptur (Beton)
Dietrich Bonhoeffer Schule, Flottkamp 32, 24568 Kaltenkirchen

Beschreibung

Aufrechte Scheiben aus Beton in gleichmäßiger, aber variierter Form bestimmen die Skulptur an der Dietrich Bonhoeffer Schule in Kaltenkirchen. Die Scheiben sind so geordnet, dass zwei eng beieinander stehende Gruppen entstehen. Die größere Gruppe fächert sich spiralförmig auf und scheint vom kleinsten zum größten Element aus dem Boden zu wachsen. In der kleineren Gruppe stehen die Elemente sehr eng zusammen und zeigen auch weniger deutliche Größenunterschiede, so dass diese deutlich kompakter wirkt. Die gesamte Plastik erscheint als eine Mischung aus organisch gewachsenen und geometrisch geordneten Elementen und bezieht ihren optischen Reiz aus den je nach Blickwinkel wechselnden Überlagerungen.

Künstler/in

Gerhard Backschat wurde 1940 in Wosegau in Ostpreußen geboren. 1962–1968 studierte er freie und angewandte Malerei an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel bei Martin Domke, Gottfried Brockmann und Winfried Zimmermann. Seit 1968 arbeitet er als freischaffender Künstler in Lübeck. 1974–2012 hatte er einen Lehrauftrag an der heutigen Muthesius-Kunsthochschule Kiel für Farblehre sowie Psychologie und Philosophie der Wahrnehmung.

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)