Jo Kley:
Leiter

Jo Kley: Leiter, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2018)

Daten zum Werk

Jo Kley: Leiter (Anröchter Grünstein, 1993, neu aufgestellt 2018)
Campus der FH Kiel, Eichenbergskamp / Sokratesplatz, 24149 Kiel

Beschreibung

Die Leiter aus Anröchter Grünstein war eine der ersten öffentlich ausgestellten Skulpturen von Jo Kley, damals noch Student der Bildhauerklasse bei Jan Koblasa. Für den Nachwuchskünstler war es eine große Ehre, auf der 40. Landesschau des BBK präsentiert zu werden. Noch größer war die Ehre, als das Land seine Skulptur ankaufte und im Kieler Ministeriumsviertel aufstellte. Doch Jahre später musste sie ihren Platz räumen und fiel in einem Hinterhof in den Dornröschenschlaf. Zum 25. Jubiläum ihrer erstmaligen Ausstellung wurde sie wachgeküsst und gründlich gereinigt, damit sie fortan im Kreise vieler weiterer Kunstwerke auf dem Campus der Fachhochschule in die verdiente Öffentlichkeit zurückkehren konnte.

Die klare und offene Form der Leiter variierte Jo Kley auch in weiteren Arbeiten, die z.B. in Oldenburg und in Grevenkrug zu finden sind. Auf der einen Seite stehen sie für festen Halt, auf der anderen Seite für die dynamische Bewegung, den Aufstieg. Neben die symbolische Stärke stellt sich der stark zeichenhafte, einprägsame Charakter der Skulptur. Am Eingang zum Präsidiumsgebäude der Fachhochschule hat sie ihren wirkungsvollen Standort gefunden.

Künstler/in

Jo Kley wurde 1964 in Ulm/Donau geboren. Nach der Ausbildung zum Steinmetz und Steinbildhauer in Ulm studierte er 1991–1997 Bildhauerei an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel bei Jan Koblasa. Seit 1995 arbeitet er als freischaffender Künstler und hat an vielen internationalen Symposien und Ausstellungen teilgenommen. Jo Kley hat zahlreiche Skulpturen für den öffentlichen Raum gestaltet, die im Besitz von Kommunen, Firmen, Banken und privaten Sammlern sind. Der Künstler arbeitet und lebt mit seiner Familie in Kiel.

Weitere Informationen (extern):Website

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)