Lucia Figueroa: Watt

Lucia Figueroa: Watt, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2017)

Daten zum Werk

Lucia Figueroa: Watt (Betonrelief, 2011)
Dockkoogspitze, 25813 Husum

Beschreibung

Das mehrteilige Betonrelief „Watt“ an der Husumer Dockkoogspitze drängt sich nicht auf. Wie eine kleine Mauer flankiert es den Fußweg, sodass die Spaziergänger bewusst stehen bleiben müssen, um es zu betrachten. Und selbst dann gibt es seine Geheimnisse nicht sofort preis, sondern fordert genaues Hinschauen. Zehn betongraue Quader mit unterschiedlicher Größe stehen aufgereiht im sanften Bogen und scharfen Knick am Deich. Die Vorderseiten der Quader sind mit Reliefs versehen, die an Spuren im Watt erinnern: Fuß- und Hufabdrücke, Abdrücke verendeter Vögel und manches mehr. Die gestaffelte Wellenform des Quaders erinnert an die Bewegungen des Wassers und die Abdrücke auf dem Meeresboden.

Künstler/in

Lucia Figueroa wurde 1945 in Córdoba, Argentinien geboren. 1965–1969 studierte sie an der Escuela de Arte in Córdoba, Argentinien. 1975–1980 studierte sie Bidhauerei an der Hochschule der Künste (heute UK) in Berlin bei Prof. Lothar Fischer. Seit 1981 arbeitet sie als freie Künstlerin mit Ateliers in Osterhever, ab 1995 in Husum. 2015 erhielt sie den Kunstpreis der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft. Weiteren Informationen (extern): Website von Lucia Figueroa

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)