Tim Maertens: Wendung

Tim Maertens: Wendung, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen)

Daten zum Werk

Tim Maertens: Wendung (Edelstahl, 2013).
Kreisverkehr Landkirchener Weg/Ehlers Kamp, 23769 Fehmarn OT Burg.

Beschreibung

Zwei Nachbarn, die sich gegenüber stehen und neugierig beschnuppern: Deutschland und Dänemark. Die beiden großen, gebogenen Edelstahlstelen im Kreisverkehr erscheinen beim Umfahren des Kreisels sehr dynamisch und bewegt. Damit sind sie ein gutes Sinnbild für das Zusammenwachsen der Regionen durch den geplanten Fehmarnbelt-Tunnel, in dem die Nachbarn ihre Gemeinsamkeiten leben, aber doch auch individuell bleiben. Die Skulptur wurde formal der Jahrtausende alten, regionalen Megalithkultur inspiriert.

Künstler/in

Tim Maertens wurde 1969 in Lübeck geboren. Nach einer Ausbildung zum Steinbildhauer in Bremen studierte er Kultur-/Kunstwissenschaft und Philosophie an der UNI Bremen und Bildhauerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. Seit 1995 ist er freischaffender Künstler in Karlsruhe und Bliestorf. Weitere Informationen (extern): Website von Tim Maertens

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)