Rolandfigur in Bad Bramstedt

Rolandfigur in Bad Bramstedt, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2017)

Daten zum Werk

Roland-Figur in Bad Bramstedt.
Bleek, 24576 Bad Bramstedt.

Beschreibung

Der erste Roland wurde vermutlich in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts errichtet. Die erste schriftliche Erwähnung findet sich in den 30er Jahren des 16. Jahrhunderts. Danach wird der Roland immer mal wieder erwähnt (Ortsangabe, Neuerrichtung, Neubemalung). Beschrieben wird er nicht. Diese ersten Rolande bestanden aus Holz und mussten häufig ersetzt werden. Der steinerne Roland stammt aus dem Jahre 1693. Ein Reisende erwähnt, dass er nach dem Vorbild des hölzernen Rolands gefertigt wurde. Von diesem steinernen Roland gibt es Zeichnungen. Die heutige Gestalt schuf ein unbekannter Restaurator. Im Winter 1813/14 war der Roland umgestürzt und wurde 1827 in der jetzigen Form wieder aufgestellt. Die Firma Kolbe (Itzehoe) restaurierte 1965 den Roland in ihrer Werkstatt. Davon gibt es zahlreiche Fotos.

Künstler/in

Unbekannter Künstler

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)